Strona wykorzystuje pliki cookie w celu realizacji usług zgodnie z Polityką Prywatności.

Możesz określić warunki przechowywania lub dostępu do cookie w Twojej przeglądarce lub konfiguracji usługi.

Zamknij
Polish (Poland)Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

WBZ

ausschreibung doktorandenseminar

Seminarium Doktorskie CSNE-2

 


 

Das Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Wrocław vergibt Studienplätze für das Doktorandenseminar  in folgenden Themenbereichen:

  • Visionen Europas
  • Nationalismus und europäische Einigung 
  • Kultur, Literatur und Gedächtnis in den deutsch-polnischen Beziehungen
  • Geschichte Deutschlands und die deutsch-polnischen Kontroversen
  • Polen und Deutschland im vereinigten Europa


Das Doktorandenseminar dauert 6 Semester und endet mit einer Prüfung über die Dissertation, die Hilfsdisziplin sowie eine neuere Fremdsprache. 

Die Kandidaten müssen folgende Dokumente einreichen: 

  • Antrag auf Aufnahme ins Doktorandenseminar
  • Angaben zur Person
  • Abschrift des Diploms 
  • 3 Fotos
  • Gutachten des Betreuers der Magister-/Diplomarbeit ( oder eines anderen selbstständigen wissenschaftlichen Mitarbeiters) über die Voraussetzungen des Kandidaten zur wissenschaftlichen Arbeit; ev. Verzeichnis der Publikationen 
  • Thema der Dissertation, Entwurf der Arbeit sowie Plan der Durchführung des Projektes mit  detaillierter Beschreibung der bereits getätigten Vorbereitungsarbeiten
  • Lebenslauf Aufnahmegespräche werden am 08.07.2020 durchgeführt.  

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation können die Interviews aus der Ferne stattfinden (Einzelheiten werden den Kandidaten nach Annahme ihrer Bewerbung per E-Mail mitgeteilt).

 

Bewerbungen müssen im WBZ bis zum 01.07.2020 eingereicht werden

 

Bitte senden Sie die Unterlagen per Post und auf elektronischem Wege zu:

Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Wrocław (Wrocław) 

Strażnicza 1-3, PL-50-206 Wroclaw

Agnieszka Grzeszczuk - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.